Verwaltung und Serviceberufe

 
Hotelfachfrau/-mann

 
Kauffrau/-mann für Büromanagement 
 
Industriekauffrau/-mann 
 
Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel 
 
Fachkraft im Gastgewerbe 
 
Restaurantfachfrau/-mann 
 
Hotelfachfrau/-mann

 
Bewerbung

 
Zurück zur Liste

Für die Gäste nur das Beste

Hotelgäste sollen sich rundum wohl fühlen. Deshalb achten Hotelfachkräfte darauf, dass der Service rund ums Essen, Trinken und Wohnen und allen anderen Leistungen stimmt, die zeitgemäße Hotels ihren Gästen heute bieten. Hotelfachkräfte stehen den Gästen in den verschiedenen Hotelbereichen zur Verfügung und sorgen für einen reibungslosen Geschäftsablauf: beim Empfang, im Service, im Sekretariat, Buchhaltung oder Werbung. Hotelfachkräfte betreuen Gäste vor, während und nach ihrem Aufenthalt im Hotel: Sie kümmern sich um Reservierungen, um die Bedienung und Betreuung der Gäste im Haus und allen dazugehörigen Anlagen und Einrichtungen. Sie planen und organisieren alle Arbeitsabläufe im Hotel, um eine sympathische Atmosphäre zu schaffen und den Gästen einen so entspannten Aufenthalt wie möglich zu bieten. Hotelfachkräfte sind Serviceprofis.

Hotelfachfrau/Hotelfachmann ist genau der richtige Beruf, wenn Sie...

• gerne mit Menschen umgehen
• Interesse an Service und Dienstleistung haben
• sicher auftreten und freundlich sind
• ehrlich und zuverlässig sind
• kaufmännisches Interesse mitbringen
• belastbar und flexibel sind

Bei uns lernen Sie, was Hotelfachleute für eine erfolgreiche berufliche Zukunft brauchen

Und zwar Schritt für Schritt:
• Gäste empfangen, beraten und betreuen
• Reservierungen entgegen nehmen
• Gasträume herrichten, dekorieren und kontrollieren
• Speisen und Getränke servieren
• Verkaufsgespräche führen und Angebote erstellen
• Abrechnungen vornehmen
• Kasse führen
• Veranstaltungen planen, organisieren und durchführen
• Marketingmaßnahmen entwickeln, durchführen und kontrollieren
• Personaleinsatz planen, Gästekorrespondenz führen, Warenwirtschaft

Die wichtigsten Aufgaben von Hotelfachleuten im Überblick

Hotelfachkräfte arbeiten in allen Abteilungen, die zu einem reibungslos funktionierenden Hotelbetrieb gehören: Etage, Rezeption, Reservierung, Verkauf, Restaurant, Bankett und Verwaltung. Sie planen, koordinieren, organisieren und kontrollieren alle Arbeits-Abläufe in einem Hotel, damit sich die Gäste möglichst hundertprozentig wohl fühlen.

Wie ist die Ausbildung bei uns aufgebaut?

Sie arbeiten als Hotelfachkraft und machen sich fit für Ihren zukünftigen Beruf. Die Ausbildung findet in unserem mehrfach ausgezeichneten Gästehaus der Domäne statt.
Nach insgesamt drei Jahren beenden Sie mit erfolgreicher Abschlussprüfung Ihre Ausbildung als Hotelfachkraft.

Wie geht’s weiter? Hotelfachleute arbeiten in...

• Hotels
• Gasthöfen
• Pensionen
• Urlaubs- und Ferienclubs
• Tagungszentren
und allen anderen Arten von Beherbergungsbetrieben

Was kann ich aus meinem Beruf machen?

Ihre Ausbildung bei uns ist der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Danach gibt es viele Möglichkeiten. Folgende Weiterbildungen sind möglich, zum Beispiel:
• Spezialisierung auf Betriebsführung und Organisation
• Marketing oder Werbung
• Betriebswirtschaft und Rechnungswesen im Hotel- und Gaststättenwesen
• Ausbilder (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
• Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
• Hotelmeister
• Hotelfachschule (staatlich geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
 
Zurück zur Liste