Verwaltung und Serviceberufe

 
Restaurantfachfrau/-mann

 
Kauffrau/-mann für Büromanagement 
 
Industriekauffrau/-mann 
 
Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel 
 
Fachkraft im Gastgewerbe 
 
Restaurantfachfrau/-mann
 
Hotelfachfrau/-mann 

 
Bewerbung

 
Zurück zur Liste

Die Service-Profis

Restaurants kümmern sich um das leibliche Wohl ihrer Gäste. Das können sie nur mit speziell geschulten Fachkräften realisieren, die ganz genau wissen, was Gäste in puncto Essen, Trinken und Service erwarten. Diese Erwartungen nicht nur zufrieden zu stellen, sondern möglichst zu übertreffen, ist daher das wichtigste Ziel eines guten Restaurants und seines Personals. Restaurantfachleute sind in der Rolle des Gastgebers die Visitenkarte jedes gastronomischen Unternehmens. Ihre Freundlichkeit und Gelassenheit, auch in hektischen Situationen, ist dabei ihr größtes Kapital. Restaurantfachleute arbeiten im Service. Sie beraten die Gäste, nehmen Bestellungen auf und servieren Speisen und Getränke und sind dabei aufmerksam und freundlich.

Restaurantfachfrau/-mann ist genau der richtige Beruf, wenn Sie...

• freundlich, kontaktfreudig und hilfsbereit sind
• Interesse und Spaß am Umgang mit Menschen haben
• flexibel sind
• gerne bis spät abends, auch an Feiertagen und Wochenenden arbeiten
• auch unter Druck locker bleiben können
• gut (Kopf-)rechnen können
• ehrlich, zuverlässig und verschwiegen sind

Bei uns lernen Sie, was Restaurantfachleute für eine erfolgreiche berufliche Zukunft brauchen

Die Ausbildung findet in unserem mehrfach ausgezeichneten Restaurant der Domäne Mechtildshausen statt. Dort lernen Sie alle Bereiche ihres Wunschberufs kennen:
• Empfang, Betreuung und Beratung der Gäste
• Service von A bis Z
• Filetieren, Tranchieren, Flambieren, Zubereitung von Misch- und Mixgetränken
• Zubereiten und Anrichten einfacher Speisen
• Einsatz von Geräten, Maschinen und Material
• Warenwirtschaft: Bestellung, Annahme, Lagerung und Kontrolle der Ware
• Büro-Organisation und -kommunikation
• Festlichkeiten und Veranstaltungen ausrichten
• Organisation, Planung und Ausrichtung von Sonderveranstaltungen
• Führen eines eigenen Bereichs mit Kassenverantwortlichkeit und Abrechnung

Die wichtigsten Aufgaben von Restaurantfachleuten im Überblick

• Gäste empfangen, beraten und betreuen
• das Speiseangebot und die passenden Getränke präsentieren
• Speisen und Getränke servieren
• den Speiseplatz dekorieren
• Gasträume herrichten, reinigen und pflegen
• Festlichkeiten und Veranstaltungen planen und durchführen
• Abrechnungen erstellen und die Tageskasse abrechnen
• eine Station (einen bestimmten Bereich im Restaurant) selbständig führen
• Veranstaltungen und Festlichkeiten planen und organisieren

Wie ist die Ausbildung bei uns aufgebaut?

Sie arbeiten als Restaurantfachkraft in unserem Restaurant und der Weinstube der Domäne Mechtildshausen und machen sich fit für Ihren zukünftigen Beruf.
Die Ausbildung endet nach drei Jahren mit bestandener Gesellenprüfung.

Wie geht’s weiter? Restaurantfachleute arbeiten in...

• Restaurants
• Hotels
• Cafés
• Bistros
• Bankett und Außer Hausservice

Was kann ich aus meinem Beruf machen?

Ihre Ausbildung bei uns ist der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Danach gibt es viele Möglichkeiten. Restaurantfachleute können in den Abteilungen Restaurant und Bar bis zum Abteilungsleiter, Restaurantdirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) aufsteigen. Durch die Ausbildung erhalten Restaurantfachleute ideale Voraussetzungen für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen oder für die selbständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Fortbildungsmöglichkeiten
• Spezielle Fortbildung: zum Beispiel Sommelier oder Barkeeper
• Auslandsaufenthalte
• Fremdsprachenkurse
• Meisterkurs (Restaurantmeister)
• Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
• Hotelfachschule: staatlich geprüfter Gastronom oder Betriebswirt
• Ausbilder: verantwortlich für die Ausbildung von Azubis
 
Zurück zur Liste