Garten- und Landwirtschaftsberufe

 
Gärtner/in Fachrichtung Obstbau

 
Florist/in 
 
Gärtner/in Fachrichtung Zierpflanzen 
 
Gärtner/in Fachrichtung Obstbau
 
Gärtner/in Fachrichtung Gemüsebau 
 
Landwirt/in 
 
Tierwirt/in Rinderhaltung 
 
Tierwirt/in Geflügelhaltung 
 
Tierpfleger/in 

 
Bewerbung

 
Zurück zur Liste

Ein Beruf, der Früchte trägt

Gärtner sind gefragte Fachleute, wenn es darum geht, gesundes, schmackhaftes Obst an Sträuchern und Bäumen zu ziehen. In diesem Beruf kann man jedes Jahr neu erleben, wie beispielsweise Erdbeeren, Äpfel oder Birnen und natürlich noch jede Menge anderer leckerer und begehrter heimischer Obstsorten in den Anlagen wachsen und gedeihen. Von der Farbenpracht der Blüte im Frühling bis zur Ernte in Sommer und Herbst – Gärtner haben ein geschultes Auge und das richtige Gespür für die jeweiligen Bedürfnisse der Pflanzen und die richtigen Maßnahmen. Sie versorgen den Markt mit den Obstsorten der jeweiligen Jahreszeit: Erdbeeren, Kirschen, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Quitten und vielen anderen feinen Früchten...
Beruf_Obstbau

Gärtner der Fachrichtung Obstbau ist genau der richtige Beruf, wenn Sie...

• Interesse an der Natur und Freude am Umgang mit Pflanzen haben
• sich für biologische Zusammenhänge interessieren
• eine gute Beobachtungsgabe besitzen
• gerne körperlich arbeiten und fit sind

Bei uns lernen Sie, was ein Gärtner der Fachrichtung Obstbau für eine erfolgreiche berufliche Zukunft braucht.

Die Domäne Mechtildshausen ist ein großer Biolandbetrieb. Deshalb verzichten wir im Obstbau auf synthetische Düngung und chemischen Pflanzenschutz. Bei uns lernen Sie:
wie man den Obstanbau plant, Flächen auswählt und zur Pflanzung vorbereitet
wie Obstarten und –sorten sowie Pflanzgut beurteilt und ausgewählt werden
wie das Obst gepflanzt wird
wie das Obst umweltschonend gepflegt wird und was die verschiedenen Schnittmaßnahmen bewirken
wie man den besten Erntezeitpunkt bestimmt und die unterschiedlichen Obstarten erntet
wie die verschiedenen Obstarten marktgerecht aufbereitet und eingelagert werden
wie man Obst verkaufsfördernd präsentiert und vermarktet sowie Kunden informiert und berät
wie man Informationen für betriebliche Abläufe und wirtschaftliche Zusammenhänge einholt bzw. erfasst und beurteilt
wie man Maschinen, Geräte sowie Betriebseinrichtungen einsetzt, bedient und instand hält

Die wichtigsten Aufgaben von Gärtnern der Fachrichtung Obstbau im Überblick

• Pflanzen vermehren
• Flächen aus messen und sie zur Pflanzung vorbereiten
• Pflanzungen durchführen
• an Pflanzen arbeiten und sie z. B. schneiden oder ausdünnen
• Stützkonstruktionen herstellen, zum Beispiel Rankhilfen
• Pflanzenschutzmaßnahmen durchführen
• Pflanzen düngen und bewässern
• Obst ernten und sortieren
• Obst kennzeichnen, verpacken und vermarkten

Wie ist die Ausbildung bei uns aufgebaut?

Sie arbeiten als Gärtner der Fachrichtung Obstbau und machen sich fit für Ihren zukünftigen Beruf. Die Ausbildung endet nach drei Jahren mit bestandener Abschlussprüfung.

Wie geht’s weiter? Gärtner der Fachrichtung Obstbau arbeiten in

• Obstbaubetrieben
• Großmärkten und bei Großhändlern

Was kann ich aus meinem Beruf machen?

Ihre Ausbildung bei uns ist der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Danach gibt es viele Möglichkeiten. Nach entsprechender Berufspraxis gibt es jede Menge Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren, zum Beispiel im Bereich Pflanzenschutz und –behandlung
Nach mehrjähriger Berufserfahrung sind Fort- und Weiterbildungen mit verschiedenen Zielsetzungen möglich:
Gärtnermeister/in
Techniker/in der Fachrichtung Gartenbau
Ausbilder/in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
Nach dem Besuch einer Fachoberschule ist auch ein Studium an einer Fachhochschule (FH) möglich, zum Beispiel in der Fachrichtung Dipl.-Ingenieur/in Gartenbau.
 
Zurück zur Liste